Bert Sakmann

Preise und Auszeichnungen

  • 1977: Nernst-Preis (Deutsche Bunsen-Gesellschaft für physikalische Chemie)
  • 1979: Feldberg-Preis (Feldberg-Stiftung, London)
  • 1981: Magnes Award (Magnes-Stiftung, Jerusalem)
  • 1983: Spencer-Preis (Columbia-Universität, New York)
  • 1984: Adolf Fick-Preis (Universität Würzburg)
  • 1984: Zottermann-Preis (Schwedische Physiologische Gesellschaft)
  • 1986: Gross-Horwitz-Preis (Columbia-Universität, New York)
  • 1986: Leibniz-Preis (Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG)
  • 1988: Louis Jeantet-Preis (Louis Jeantet-Stiftung, Genf)
  • 1989: Gairdner-Preis (Gairdner-Stiftung, Toronto)
  • 1990: Ernst Hellmut Vits-Preis (Universität Münster)
  • 1991: Carus-Medallie (Akademie der Naturforscher Leopoldina, Halle)
  • 1991: Harvey-Preis (Technion, Haifa)
  • 1991: Gerard-Preis (Gesellschaft für Neurowissenschaften, Washington)
  • 1991: Landesforschungspreis (Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Baden-Württemberg)
  • 1991: Nobel-Preis (Nobel-Stiftung, Stockholm)

Dotierte Dozenturen / Lehrtätigkeiten

  • 1982: Naham-Vorlesung (Yale-Universität, New Haven, Conneticut)
  • 1986: Harold Lamport-Vorlesung I (Washington-Universität, Seattle, Washington)
  • 1986: Peter Hemmerich-Vorlesung (Universität Konstanz)
  • 1989: Feodor Lynen-Vorlesung (Universität Miami, Florida)
  • 1990: Sherrington-Vorlesung (Universität Liverpool, Großbritannien)
  • 1990: Galvani-Vorlesung (Georgetown-Universität, Washington DC)
  • 1991: John R. Murlin-Vorlesung (Rochester-Universität, Rochester, New York)
  • 1991: Einar Hille-Vorlesung (Washington-Universität, Seattle, Washington)
  • 1992: Lamson-Vorlesung (Vanderbilt-Universität, Nashville, Tennessee)
  • 1992: Dearden-Pindar-Stuart-Vorlesung (Universität Kalifornien, Irvine, Kalifornien)
  • 1992: Feigan-Vorlesung (Stanford-Universität, Stanford, Kalifornien)
  • 1992: Erlanger-Gasser-Vorlesung (Washington-Universität, St. Louis, Missouri)
  • 1993: Arthur Thompson-Vorlesung (Universität Birmingham, Großbritannien)
  • 1993: John M. Brookhart-Vorlesung (Universität für Gesundheitswissenschafen Portland, Oregon)
  • 1995: Servier-Vorlesung in neurologischen Wissenschaften (Universität Montreal, Kanada)
  • 1996: Aschoff-Vorlesung (Universität Freiburg)
  • 1996: Sharpey-Schafer-Vorlesung (Universität Edinburgh, Schottland)
  • 1997: Beckmann-Vorlesung (Universität Illinois, Urbana-Champaign)
  • 1997: Charles E. Smith Gedenk-Vorlesung (Nationales Institut für Psychobiologie, Tel Aviv)
  • 1997: Sherrington Gedenkvorlesung (Königlich-medizinische Gesellschaft, London)
  • 1998: Harold Lamport-Vorlesung II (Washington-Universität, Seattle, Washington)
  • 1998: Dolan Boyd Pritchett-Gedenkvorlesung (Universität Pennsylvania, Philadelphia)
  • 1999: Dunham-Vorlesungen (Harvard Universität, Boston, Massachusetts)
  • 2001: Forbes-Vorlesung (Grass-Stiftung, Braintree, Massachusetts)
  • 2001: Mathieson-Vorlesung (Universiät Melbourne, Australien)
 
loading content
Zur Redakteursansicht