Zusatzangebote

Zusatzangebote

Kurse und Seminare

Je nach Fachrichtung/Beruf haben die Auszubildenden die Möglichkeit, an vielfältigen Kursen und Seminaren teilzunehmen.

Dazu gehören:

  • Aufbauseminar Mathematik und/oder Buchhaltung
  • English Communication
  • Fachspezifische Projektarbeiten
  • Lexware-Schulung
  • Persönlichkeitstraining
  • SAP-Schulungen, zum Beispiel Einkauf, Buchhaltung oder Personalwesen
  • Überbetriebliche Schulungen in der Feinwerkmechanik

Praktika

Zur Erweiterung des Ausbildungsspektrums bieten die Institute den Auszubildenden bei ihren Kooperationspartnern Praktika zu verschiedenen Themen an.

Biologielaboranten:

  • Morphosys AG in Planegg
  • BSL Bioservice GmbH in Planegg
  • TUM Weihenstephan in Freising
  • Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München

Tierpfleger für Forschung und Klinik:

  • Boehringer Ingelheim
  • HelmholtzZentrum München

Austauschprogramme

Um den Auszubildenden einen Einblick in andere Institute zu ermöglichen, können sie an einem Austauschprogramm mit Partnerinstituten und anderen Max-Planck-Instituten teilnehmen.

Alle Ausbildungsberufe:

  • Austauschprogramm innerhalb der Max-Planck-Gesellschaft

Biologielaboranten:

  • Deutsches Krebsforschungszentrum in Heidelberg
  • Auslandsaufenthalte bei Partnerinstituten: Die Auszubildenden organisieren die Aufenthalte eigenverantwortlich und in Absprache mit ihrem Ausbilder.
Zur Redakteursansicht