Student*in (m/w/d) für Betreuung des Schülerlabors

Max-Planck-Institut für Neurobiologie, Martinsried

Art der Stelle

Wissenschaftliche und technische Assistenz

Neurobiologie

Stellenangebot vom 7. Oktober 2021

MaxLab, das ist das Schüler- und Besucherlabor der Martinsrieder Max-Planck-Institute (Max-Planck-Institut für Neurobiologie u. Max-Planck-Institut für Biochemie). In verschiedenen Kursen können Schüler*innen und Besucher*innen die Faszination naturwissenschaftlicher Forschung selbst erleben. In unterschiedlichen, altersentsprechenden Programmen sammeln Besucher praktische Erfahrungen und bekommen so einen Einblick in die Arbeit eines modernen Forschungslabors.

Für die Mitbetreuung der verschiedenen MaxLab-Kurse suchen wir Studierende der Naturwissenschaften.

Ihr Profil

  • Hintergrundwissen zu Themen aus den Fachgebieten Molekularbiologie, Zellbiologie, Neurobiologie und Biochemie
  • Erfahrung in allgemeiner Laborarbeit
  • Interesse an pädagogischer Arbeit mit Schüler*innen unterschiedlichen Alters (Grundschule bis Oberstufe)
  • Fähigkeit, Begeisterung für naturwissenschaftliche Forschung zu wecken
  • Zeitliche Flexibilität

Die Arbeitszeit wird nach Bedarf abgesprochen, ist unregelmäßig und auf Honorarbasis.

Ihre Bewerbung

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Kurzbewerbung (ausschließlich per E-Mail als PDF) an:

Dr. Ina Peters
MaxLab Referentin
Martinsrieder Max-Planck-Institute
MPI für Biochemie und MPI für Neurobiologie
Am Klopferspitz 18
82152 Martinsried
Telefon: 089 8578-3497
E-mail:

www.neuro.mpg.de/maxlab bzw. www.biochem.mpg.de/maxlab

Die beiden Martinsrieder Max-Planck-Institute zählen weltweit zu den führenden Forschungsinstituten auf ihren Gebieten. Mit insgesamt über 1000 Mitarbeitern sind die Institute ein zentraler Teil des Wissenschaftscampus Martinsried. Neben der Grundlagenforschung ist uns die Vermittlung von Wissenschaft an die Öffentlichkeit und besonders an Schüler ein wichtiges Anliegen.

Zur Redakteursansicht