Videos zu einzelnen Forschungsprojekten

<p>Für den "Dance Your PhD"-Wettbewerb 2021 tanzte Alexandra Rother mit ihren Freunden das Thema ihrer Doktorarbeit. Im Video zeigen sie uns auf kreative Weise, was im Vogelhirn während eines Lernprozesses passiert und wie Alexandra dies mit Hilfe von Elektronenmikroskopie untersuchte. (Video in Englisch)</p>

Wie Vögel Singen lernen

Für den "Dance Your PhD"-Wettbewerb 2021 tanzte Alexandra Rother mit ihren Freunden das Thema ihrer Doktorarbeit. Im Video zeigen sie uns auf kreative Weise, was im Vogelhirn während eines Lernprozesses passiert und wie Alexandra dies mit Hilfe von Elektronenmikroskopie untersuchte. (Video in Englisch)

In der Zwickmühle

Ist ein kleiner Fisch von Fressfeinden umzingelt, muss er entscheiden in welche Richtung er flieht. Ein neu entdeckter neuronaler Schaltkreis hilft Zebrafischen in solchen Situationen, die wichtigen optischen Reize von den unwichtigen zu unterscheiden. Dieses Video fasst die Studie zusammen, welche 2020 im Fachjournal Neuron publiziert wurde. (Video in Englisch)

Ein Katalog voller Nervenzellen

Licht, Beute oder Feind? Fische reagieren auf verschiedene optische Reize ganz unterschiedlich. Der Cartoon fasst eine Studie aus dem Fachjournal Neuron zusammen, in der die molekulare Vielfalt von Nervenzellen in der Netzhaut von Zebrafischen entschlüsselt wird. So lässt sich für einzelne Zelltypen zeigen, welches Verhalten sie steuern.
(Video in Englisch).
Unterschiedliche Persönlichkeitsmerkmale in Zebrafischen spiegeln sich auch in Unterschieden der Gehirnaktivität wider. Carlos Pantoja und Herwig Baier geben einen Überblick über ihre Studie, welche 2020 in Fachjournal<em> Current Biology</em> veröffentlicht wurde: Rapid effects of selection on brain-wide activity and behavior.<br /> (Video in Englisch).

Individuelle Unterschiede im Gehirn

Unterschiedliche Persönlichkeitsmerkmale in Zebrafischen spiegeln sich auch in Unterschieden der Gehirnaktivität wider. Carlos Pantoja und Herwig Baier geben einen Überblick über ihre Studie, welche 2020 in Fachjournal Current Biology veröffentlicht wurde: Rapid effects of selection on brain-wide activity and behavior.
(Video in Englisch).

Auf der Suche nach den Bausteinen von Verhalten

Mit Hilfe von 3D Aufnahmen und künstlicher Intelligenz haben Duncan Mearns und seine Kolleg*innen aus der Abteilung von Herwig Baier haben das Jagdverhalten von Zebrafischlarven untersucht. Die Studie wurde 2019 in Current Biology publiziert.
(Video in Englisch)
Sónia Paixão und Rüdiger Klein fassen ihre Studie zusammen, die 2019 in Fachjournal <em>Neuron</em> publiziert wurde: Identification of spinal neurons contributing to the dorsal column projection mediating fine touch and corrective motor movements. <br />(Video in Englisch)

Sicher auf den Beinen: Tastsinn wichtiger als gedacht

Sónia Paixão und Rüdiger Klein fassen ihre Studie zusammen, die 2019 in Fachjournal Neuron publiziert wurde: Identification of spinal neurons contributing to the dorsal column projection mediating fine touch and corrective motor movements. 
(Video in Englisch)
Anna Kramer und Michael Kunst aus der Abteilung von Herwig Baier, fassen ihre Studien zusammen, die 2019 im Fachjournal <em>Neuron</em> veröffentlicht wurden: Neuronal architecture of a visual center that processes optic flow &amp; A cellular-resolution atlas of the larval zebrafish brain. <br />(Video in Englisch)

Das Gehirn im Fluss und ein interaktiver Atlas des Zebrafischgehirns

Anna Kramer und Michael Kunst aus der Abteilung von Herwig Baier, fassen ihre Studien zusammen, die 2019 im Fachjournal Neuron veröffentlicht wurden: Neuronal architecture of a visual center that processes optic flow & A cellular-resolution atlas of the larval zebrafish brain.
(Video in Englisch)
Zur Redakteursansicht